Die Wege von Dante von Rimini nach Gradara - Fahrradtour

Jetzt buchen! Zur Buchungsanfrage

Ab EUR 75

Bei dieser Tour kommt man auch in die Region Marken, bevor es wieder in die Romagna zurückgeht. Genauer gesagt werden wir zunächst den Monte San Bartolo hochfahren, um nach Fiorenzuola di Focara zu gelangen, einem herrlichen Dorf mit weitem Blick über das Meer, das man über die landschaftlich reizvolle „Via deiPoeti“ (Straße der Dichter) zwischen Gabicce Monte und Pesaro erreicht, wo Dante angeblich für kurze Zeit als Gast bei einem Bäcker wohnte. Weiter geht es auf der Panoramastraße in Richtung Gradara, vorbei an Cattolica, das in der Göttlichen Komödie im 28. Gesang der Hölle erwähnt wird. In Gradara lebt auch heute noch der Mythos von dem schönen Paolo und Francesca da Rimini fort. Diese von Dante erzählte Liebesgeschichte, die sich in der Burg zutrug, ist heute eine in die Fantasie der Volksseele eingegangene Erzählung, die von Dante in seinem 5. Gesang der Hölle unsterblich gemacht wurde.

Preis:
€ 75 - mit Radverleih und Bike Guide
€ 60 - mit eigenem Rad und Bike Guide
€ 60 - mit Radverleih auf eigene Faust (SelfGuided*)
* Das Fahrrad und ein GPX-Track, der auf jedes Smartphone heruntergeladen werden kann, werden zusammen mit telefonischem Support zur Verfügung gestellt.

Wann: jeden Tag
Uhrzeit:  9.30 Uhr
Wo: Treffpunkt bei Bike Tour - Viale Regina Elena 54 - Rimini
Teilnehmer: mind. 6 Personen / mind. 2 Personen für SelfGuided-Tour
Sprachen: Italienisch, Englisch

 

Weitere Informationen

City
Rimini

Ab EUR 75

Jetzt buchen! Zur Buchungsanfrage

Höhepunkte

  • Tour organisiert von Bikelife
  • Entfernung: 67 km
  • Dauer: 4-5 Stunden
  • Höhenunterschied: 746 m
  • Rennräder (Road Bikes) / Gravelbikes (die Mieträder sind robust und zuverlässig. Wenn Sie Ihre eigenen Fahrräder benutzen, empfehlen wir eine gründliche Überprüfung vor dem Start. In diesem Fall müssen Sie vollkommen autonom sein.)
  • Schwierigkeitsgrad: für Radfahrer mit hervorragenden technischen Fähigkeiten
  • Helm: nicht obligatorisch, aber ratsam. Der Helm ist nicht inbegriffen. Deshalb wird empfohlen, ihn mitzubringen.
  • Als Startpunkt kann auch die eigene Unterkunft oder Wohnung vereinbart werden. Der Transport wird dann getrennt abgerechnet
     

Route

  1. Rimini