Entlang der Via Arretina - Radtour

Jetzt buchen! Zur Buchungsanfrage

Ab EUR 65

Diese Route, die das Tal des Marecchia-Flusses hinaufführt und es ermöglicht, den Apennin zu überqueren und die tyrrhenische Seite der Halbinsel zu erreichen, wurde in der Römerzeit Via Arretina genannt, weil sie Arretium (Arezzo) mit Rimini verband. Die Route beginnt in Rimini an der Porta Montanara (auch Porta di Sant'Andrea genannt) und durchquert ein Vorstadtgebiet voller ehemaliger Produktionsstätten, darunter auch die im Bereichdesehemaligen Consorzio Agrarioge fundene römische Ausgrabungsstätte (ein großes, im Fischgrätmuster gepflastertes Becken). Weiter geht es nach Verucchio, ein Ort, der mit seinen interessanten Fundstücken aus Grabbeigaben der Villanova-Kultur (Eisenzeit) im Archäologischen Museum von der Bedeutung dieser Verbindungsstraße zwischen dem Tyrrhenischen Meer und der Adria zeugt. Die Rückfahrt erfolgt über den westlichen Höhenrücken entlang des Flusses und sieht einen Stopp mit Weinprobe in einem Weingut zum Entdecken der typischen Weine der Romagna vor (optional).

Preis:
€ 65 - mit Radverleih und Bike Guide
€ 50 - mit eigenem Rad und Bike Guide
€ 50 - mit Radverleih auf eigene Faust (SelfGuided*)
* Das Fahrrad und ein GPX-Track, der auf jedes Smartphone heruntergeladen werden kann, werden zusammen mit telefonischem Support zur Verfügung gestellt.

Wann: jeden Tag
Uhrzeit:  9.30 Uhr
Wo: Treffpunkt bei Bike Tour - Viale Regina Elena 54 - Rimini
Teilnehmer: mind. 6 Personen / mind. 2 Personen für die SelfGuided-Tour
Sprachen: Italienisch, Englisch
 

Weitere Informationen

City
Rimini

Ab EUR 65

Jetzt buchen! Zur Buchungsanfrage

Höhepunkte

Wann: jeden Tag
Uhrzeit:  9.30 Uhr
Wo: Treffpunkt bei Bike Tour - Viale Regina Elena 54 - Rimini
Teilnehmer: mind. 6 Personen / mind. 2 Personen für die SelfGuided-Tour
Sprachen: Italienisch, Englisch
 

Route

  1. Rimini