Verdi, die "Bassa" von Parma und der Culatello

Ab EUR 75

In und um Busseto kann man noch heute den Spuren Verdis folgen und dabei die wichtigsten Orte seines Lebens entdecken, angefangen vom Geburtshaus in Roncole bis zur Piazza Verdi mit dem Bronzedenkmal des Komponisten, dem Museum Casa Barezzi und dem Teatro Verdi.
Und in Polesine Parmense, einem kleinen, an den Ufern des Po gelegenen Ort in der Provinz Parma, lohnt sich ein Besuch der Antica Corte Pallavicina - einer alten Burg, die zum Hotel und Restaurant umgebaut wurde - mit ihren berühmten Kellern, in denen der Culatello-Schinken reift.

Weitere Informationen

Kategorien

Ab EUR 75

Jetzt buchen!
Abfahrt vom Parma Point um 9.30 Uhr nach Roncole Verdi. Besuch des Geburtshauses und der Kirche San Michele, in der sich noch heute die Orgel befindet, auf der Verdi spielen lernte.
Spaziergang durch das Zentrum von Busseto mit Einkehr in der gastlichen Antica Salsamenteria, wo Sie die lokalen Spezialitäten und den guten Wein dieser Gegend verkosten  und dabei den Klängen von Verdis Musik lauschen können, der übrigens einer der berühmtesten Kunden war.
Besichtigung der Casa Barezzi und des Teatro Verdi.
Weiter geht es dann an den Po nach Polesine Parmense zu einem Besuch der Keller der Antica Corte Pallavicina, in denen der berühmte Culatello reift, und dem dazugehörigen Museum.
Rückkehr nach Parma um ca. 15.00 Uhr.
 

Höhepunkte

"Viva V.E.R.D.I." - Entdecken Sie die doppelte Bedeutung dieses Hochrufs!